Allgemeine Geschäftsbedingungen

14-tägiges Umtausch- oder Rückgaberecht

Bei herb erworbene Artikel können Sie ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden.
Die Rücksende-Adresse ist auf dem Retourenschein aufgedruckt, der der Lieferung beiliegt.
Im Falle der Rücksendung erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Eingang der gelieferten Ware. Die Gutschrift erfolgt bei Nachnahmezahlung in Form einer Überweisung auf Ihr Bankkonto.
Bitte stellen Sie vor der Rücksendung wieder den Lieferungszustand her und benutzen hierzu die Originalverpackung. herb behält sich das Recht vor bei Spuren von Benutzung (die über die Anprobe hinausgehen) eine Wertminderung geltend zu machen. Bitte behalten Sie daher (auch bei Anprobe von Wäsche) etwas darunter an.
Die Porti / Frachtkosten der Rücksendung (aus Deutschland und Österreich) trägt herb (bei Benutzung des beigelegten Retourenscheins). Bei unfrei zurückgesendeter Ware werden die Kosten mit der Gutschrift verrechnet.

Transportschäden
Das Transportrisiko übernimmt herb. Falls Ware bei Ihnen durch den Transport beschädigt ankommt, nutzen Sie bitte das Umtausch- oder Widerrufsrecht.

Vertragsabschluss
Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Zugang der Ware. Ihre Bestellung ist abgelehnt, wenn Ihnen die Ware nicht innerhalb von zwei Wochen nach dem vereinbarten Liefertermin zugegangen ist. Erfolgt der Zugang der Ware ausnahmsweise nach Ablauf der 2-Wochen-Frist und wollen Sie die Ware nicht behalten, verweigern Sie die Annahme oder schicken Sie die Ware auf unsere Kosten mit dem beigefügten Retourenschein an uns zurück.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von herb.

Datenverwendung
Wir verwenden die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Unser Versandpartner ist die Deutsche Post / DHL (bzw. im Ausland jeweilige Postdienste). Diese erhalten Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Urheberrecht
© Copyright herb. Unsere Kollektionen genießen urheberrechtlichen Schutz gem. §72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie Nachahmung, nur mit schriftlicher Genehmigung von herb statthaft.

Verschiedenes
Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.
Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt

Berlin, 01.01.2018